Der Bayerische Wald

Es war mein erster Besuch im Bayerischen Wald. In den Wälder war alles grün, in unglaublichen Varianten und Zwischentönen, lichte und dunkle Schattierungen. Im Watzlik Hain erwarteten mich alte Baumriesen, und in abgestobenen bemoosten Baumwurzeln schienen Waldgeister zu wohnen. Der Bachlauf der Kleinen Ohe faszinierte mit immer neuen Ansichten, und für den kurzen Weg bis zur Martinsklause (1½ km) benötigte ich mehr als drei Stunden!

In den geräumigen Tierfreigehegen am Lusen konnte ich den jungen Wildkatzen bei ihren Spielen zusehen, und der Auerhahn betrachtete in Balzstimmung jeden Besucher als Rivalen. Fischotter, Luchs, Bär und Wolf waren weitere Bewohner der Gehege, die aber teilweise unter schwierigen Lichtbedingungen nur bedingt oder gar nicht fotografisch zu erfassen waren.

Es wird wohl nicht mein letzter Besuch in diesem wunderschönen Teil unseres Landes gewesen sein!

 

  • kleine_ohe_0001
  • reiherente_0001
  • luchs_0001
  • wildkatzen_0001
  • wildkatzen_0007
  • wildkatzen_0005
  • wildkatzen_0002
  • watzlik_hain_0004
  • auerhahn_003
  • kleine_ohe_0003
  • kleine_ohe_0004
  • wildkatzen_0003
  • watzlik_hain_0001
  • wildkatzen_0006
  • fischotter_0002
  • auerhahn_0001
  • auerhahn_0005
  • fischotter_0001
  • watzlik_hain_0006
  • auerhahn_0004
  • wald-schachtelhalm
  • watzlik_hain_0007
  • kleine_ohe_0002
  • auerhahn_0002
  • reiherente_0002
  • watzlik_hain_0005
  • rotrandiger_baumschwamm
  • watzlik_hain_0003
  • wildkatzen_0004
  • luchs_0002
  • watzlik_hain_0002